Chronologie der europäischen Seekriege 1793 bis 1815, Band 1, bis 1802

SEESCHLACHT . TK

Die Seekriege, Seeschlachten
und Zweikämpfe auf See
zwischen 1775 und 1815

 Seeschlacht

1778

1778 Die Scottish Carron Company entwickelt großkalibrige, relativ leichte Kanonen mit kurzer Reichweite, aber verheerender Wirkung: Karronaden .
         Bayerischer Erbfolgekrieg bis 1779

18. Januar 1778 James Cook entdeckt Hawaii und nennt sie nach dem englischen ersten Seelord die Sandwich-Islands.

6. Februar 1778
Frankreich und die Vereinigten Staaten schließen den Beistands-Pakt von Paris. England erklärt Frankreich den Krieg.

7. März 1778
Die amerikanische Fregatte RANDOLPH (32) unter Nicholas Biddle kämpft gegen das britische Linienschiff YARMOUTH (64) unter Kapitän Vincent vor South Carolina. Die RANDOLPH explodiert, nachdem sie sich zuvor aussichtsreich verteidigt hatte.
James Cook sichtet die Küste von Oregon.

9. März 1778 Die englischen ARIADNE (20) und CERES (16) erobern 300 Meilen nordöstlich von Barbados das amerikanische Flaggschiff ALFRED (24).

Kydd. Bewährungsprobe auf der Artemis.

Kydd. Bewährungsprobe auf der Artemis.
von Julian Stockwin
Sprache: Deutsch
Broschiert - 399 Seiten - Ullstein Tb
Erschienen im August 2002

15. März 1778 James Cook entdeckt den Nootka-Sund. Der englische Schiffbau dort soll später zur Krise mit Spanien führen.

24. April 1778 Die amerikanische Korvette RANGER (18) unter J.P. Jones erobert die britische Korvette DRAKE (14) vor Carrickfergus. Dieser Schlag und die ansonsten gekaperten Prisen machen den Kommandanten John Paul Jones berühmt.

17. Juni 1778 Die englische HECTOR (74), ein Linienschiff aus Admiral Keppels Flotte, stoppt und arretiert vor dem Lizard die französische Fregatte LICORNE (32 - De Belizal). Die ebenfalls zu dieser Flotte gehörende Fregatte ARETHUSA (32 - Samuel Marshall) liefert sich ein unentschiedenes Gefecht mit der französischen Fregatte LA BELLE POULE (32 - Chadeau de la Clocheterie) - Vorzeichen des englisch-französischen Krieges.

19. Juni 1778 Keppels Flotte fängt auch die französische Fregatte PALLAS (32) und nimmt sie trotz noch nicht erklärten Krieges als Prise

27. Juni 1778 Schlacht von Monmouth : Washington und Steuben attackieren die britische Armee unter Clinton, doch die Briten entkommen

8. Juli 1778 Die englische Fregatte MERMAID (28 - James Hawker) wird in der Delaware-Bucht von einem französischen Geschwader Admiral d'Estaings gejagt, wirft die Kanonen über Bord und ergibt sich schließlich einem amerikanischen Schiff.

Das letzte Gefecht der GLORIOSO

10. Juli 1778 Frankreich erklärt England den Krieg.

27. Juli 1778
Die Schlacht vor Ushant ( Ouessant ) zwischen englischen und französischen Flotten, D'Orvillier versus Keppel endet unentschieden mit taktischen Vorteilen für Frankreich.

22. August 1778 Die französische Fregatte CONCORDE (32 - De Tilly) erobert vor Guadeloupe die englische Fregatte MINERVA (32 - John Stott † ), die als MINERVE in die französische Marine eingegliedert wird.

25. August 1778 Die französische Fregatte SARTINE (32) wird im Indischen Ozean Beute der englischen SEAHORSE (28) und COVENTRY (28).

30. August 1778 Die durch einen Sturm bereits beschädigte britische ACTIVE (28) unter dem Kommando von William Williams wird vor San Domingo nach kurzem Gefecht von den französischen Fregatten CHARMENTE (38) und DEDAIGNEUSE (26) weggenommen.

7. September 1778 Die Franzosen erobern in der Karibik die englische Insel Dominica .

Brian Lavery - The Ship of the Line. Vol. I: The development of the battlefleet 1650 - 1850.


10. September 1778 Die französische Fregatte JUNON (32 - Vicomte de Beaumont) erobert die britische Fregatte FOX (28 - Thomas Windsor) vor Brest.

14. September 1778 Die Briten erobern das französische St. Pierre et Miquelon an der amerikanischen Nordatlantikküste.

27. September 1778 Das britische Linienschiff EXPERIMENT (50 - James Wallace) und die Sloop UNICORN (20 - Matthew Squire) stellen und erobern die amerikanische Fregatte RALEIGH (32 - John Barry) vor der Penobscot-Bucht .

1. Oktober 1778 Die Briten unter Sir Hector Munro erobern Pondicherry in Französisch-Indien.

3. November 1778 Die englische Fregatte MAIDSTONE (28 - Alan Gardner) erobert in der Karibik die französische LION (40).

8. Dezember 1778 Horatio Nelson wird zum Commander auf der Brigg BADGER befördert.

13. Dezember 1778 Die Briten erobern in der Karibik die französische Insel St. Lucia.

Schlachten und Duelle Personen und Biografien Zeittafeln Schiffe Der ganze andere Plunder Links


Napoleons gefallenen Göttinnen
SEESCHLACHT.TK - Das Buch

Napoleons gefallene Göttinnen
Die Geschichte der französischen MINERVE-Fregatten

von Thomas Siebe
Sprache: Deutsch Paperback - 349 Seiten - BoD
ISBN 978-3-8391-0218-3 Erscheinungsdatum: Mai 2009
Bei AMAZON bestellen Mehr Infos

Copyright © 2006 by T. Coladores & Pellewserbe

E-Mail