Chronologie der europäischen Seekriege 1793 bis 1815, Band 1, bis 1802

SEESCHLACHT . TK

Die Seekriege, Seeschlachten
und Zweikämpfe auf See
zwischen 1775 und 1815

 Seeschlacht

1803

1803 Pockenepidemie auf Kuba

Januar 1803 Das englische Linienschiff YORK (64 - Henry Mitford) geht mit allen 491 Besatzungsmitgliedern in der Nordsee verloren

7. April 1803 Haitis Freiheitsheld Toussaint Louverture stirbt in seiner Zelle im Fort de Joux (Frankreich)

30. April 1803 Frankreich verkauft "Louisiana" an die USA.

16. Mai 1803 Lord Nelson wird Oberkommandierender im Mittelmeer

18. Mai 1803 England erklärt Frankreich den Krieg

18. Mai 1803 Die britische Fregatte DORIS (36) unter Richard Henry Pearson verliert wahrlich keine Zeit und kapert den französischen Lugger AFFRONTEUR (14) unter Kapitän Morce-André Dutoya vor Ushant bzw. Oessant.

28. Mai 1803 Die französische Fregatte EMBUSCADE (32 - Jean-Baptiste-Alexis Fradin), früher die britische AMBUSCADE (siehe 1798) läuft in der Biskaya der VICTORY (100 - Samuel Sutton) , die auf dem Weg nach Gibraltar ist, direkt in die Arme.
Im Kanal stellt und erobert die MINOTAUR (74 - John Mansfield), unterstützt von der THUNDERER (74), die französische Fregatte FRANCHISE (36 - Jurien).

Napoleons gefallenen Göttinnen
SEESCHLACHT.TK - Das Buch

Napoleons gefallene Göttinnen
Die Geschichte der französischen MINERVE-Fregatten

von Thomas Siebe
Sprache: Deutsch Paperback - 349 Seiten - BoD
ISBN 978-3-8391-0218-3 Erscheinungsdatum: Mai 2009
Bei AMAZON bestellen Mehr Infos

1. Juni 1803 Frankreich besetzt Hannover

24. Juni 1803 Der von der Navy für kurze Zeit gemietete Kutter ALBION (6) unter Leutnant Mayson Wright liefert sich nach stundenlanger Jagd im Ärmelkanal ein ebenso stundenlanges Gefecht mit dem Kaperschiff MARENGO (4 - Granger) und nimmt schließlich das französische Schiff - die erste und letzte Prise des kleinen Schiffes.

25. Juni 1803 Die britische 24-Pfünder-Fregatte ENDYMION (40 - Charles Paget) jagt und stellt im Nordost-Atlantik die französische Korvette BACCANTE (18 - Leutnant François-Louis Kerimel ), die sich tapfer, aber vergeblich wehrt.

28. Juni 1803 Ein englisches Geschwader, bestehend aus CUMBERLAND (74 - Henry William Bayntun), VANGUARD (74 - James Walker) und HERCULE (74 - Leutnant John B. Hills) stellt vor Haiti die französische Fregatte POURSUIVANTE (44 - Willaumez) und die Korvette MIGNONNE (16 - Jean-Pierre Bargeau). Die MIGNONNE wird erobert, doch die POURSUIVANTE hält der HERCULE in einem Zweikampf stand und entkommt !

30. Juni 1803 Die britischen Linienschiffe CUMBERLAND (74 - Henry William Bayntun) und VANGUARD (74 - James Walker) erobern vor Kap Nicolas-Mole (Haiti) die französische Fregatte CREOLE (40 - Jean-Marie-Pierre Lebastard ).

2. Juli 1803 Die englische Fregatte MINERVE (38 - Jahleel Brenton) läuft vor Cherbourg auf und wird u.a. von den französischen Briggs CHIFFON (10) und TERRIBLE (10) erobert.

Der Tiger von Mysore

Der Tiger von Mysore
von Claudia Urbanovsky
Sprache: Deutsch
Gebunden - Erschienen bei Ehrenwirth
Erscheinungsdatum: 2000
Über den jungen Arthur Wellesley, der sich als Kommandant in den Marathenkriegen (Schlacht von Assaye) seine Sporen als späterer Sieger von Waterloo verdient

25. Juli 1803 Das französische Linienschiff DUQUESNE (74) , Blockadebrecher aus San Domingo, wird nach 20stündiger Jagd von der VANGUARD (74) unter dem Kommando von James Walker gestellt und niedergekämpft.

30. Juli 1803 Nelson beginnt mit der Blockade Toulons

September 1803 Die französischen Truppen in San Domingo unter General d'Henin, belagert durch den General der aufständischen Sklaven, Dessalines, ergeben sich einem englischen Geschwader unter Kapitän Walker.

16. September 1803 Schlacht von Delhi : Britische Truppen unter Gerard Lake schlagen die Marathen-Armee unter dem französischen Offizier Louis Bourquien

23. September 1803 Schlacht von Assaye : Die Engländer unter Arthur Wellesley schlagen die Marathen unter Doulut Rao Sindhia im Deccan

2. Oktober 1803 Die britische ACASTA (48) unter Wood erobert vor Bordeaux den französischen Kaper AVANTURE (20) und befreit 2 englische Prisen

Das letzte Gefecht der GLORIOSO

12. Oktober 1803 Kapitän Solomon Ferris (HANNIBAL bei Algeciras 1801) stirbt  in Port Royal, Jamaika.

31. Oktober 1803
  Die amerikanische Fregatte PHILADELPHIA (32 - William Bainbridge) läuft während der Blockade vor Tripoli auf Grund und wird von den Tripolitanern erobert

1. November 1803
Schlacht von Laswari : Lake schlägt die Marathen nahe Agra

18. November 1803  Entscheidender Sieg der Haitianer unter Dessalines bei Vertieres. Ein französisches Expeditionskorps unter dem Viscount of Rochambeau muss kapitulieren.

21. November 1803  In Mainz wird der legendäre Räuber Schinderhannes alias Johann Bückler (* 1783) öffentlich hingerichtet.

28. November 1803  Die Briten unter Arthur Wellesley schlagen in der Schlacht bei Argaon den Marathenfürsten Sindhia

Schinderhannes und seine Bande

Schinderhannes und seine Bande
von Uwe Anhäuser
Sprache: Deutsch
Broschiert - 173 Seiten - Erschienen im Rhein-Mosel-Verlag
Erscheinungsdatum: 2003
Viele Abbildungen, Fotos, detailgenaue Schilderungen, sogar Pläne von Wanderrouten auf den Fährten des legendären Räuberhauptmannes und seiner Schar - praktische eine Zeitreise in eine vergangene Realität.

Schlachten und Duelle Personen und Biografien Zeittafeln Schiffe Der ganze andere Plunder Links


AbeBooks.de: 110 Millionen neue, gebrauchte, vergriffene und antiquarische Bücher

Copyright © 2006 by T. Coladores & Pellewserbe

E-Mail