Chronologie der europäischen Seekriege 1793 bis 1815, Band 1, bis 1802

SEESCHLACHT . TK

Die Seekriege, Seeschlachten
und Zweikämpfe auf See
zwischen 1775 und 1815

 Seeschlacht

1804

16. Januar 1804 Krieg zwischen Russland und Persien

14. Februar bis 15. Februar 1804 Ein französisches Geschwader unter Konteradmiral Linois, bestehend aus MARENGO (74 - Joseph-Marie Vrignaud), SEMILLANTE (36 - Leonard-Bernard Motard), BELLE POULE (40 - Alain Bruilhac), BERCEAU (22 - Emanuel Halgan) und AVENTURIER (16) trifft vor der Insel Pulo Aor (südchinesisches Meer) auf die sogenannte China Fleet, einen Konvoi von Ostindienfahrern bzw. Handelsschiffen. Deren Kommodore Nathaniel Dance überzeugt die Franzosen durch einen großangelegten Bluff, daß sie es mit englischen Schlachtschiffen zu tun haben - Linois zieht sich zurück.

Die Seeschlachten von Algeciras 1801 - Linois versus Saumarez

16. Februar 1804  Dem amerikanischen Leutnant Stephen Decatur gelingt es in einem Kommandounternehmen die von den Tripolitanern eroberte ex-amerikanische Fregatte PHILADELPHIA im Hafen von Tripolis zu verbrennen

21. März 1804 Der Herzog von Enghien wird hingerichtet bzw. ermordet

April 1804
  Der englische Erfinder William Congreve beginnt Raketen als Artilleriegeschosse zu testen

7. Mai 1804 Französische Kanonenboote nehmen die britische Brigg VENCEJO (16) unter John Wesley Wright vor Port Navalo weg.

18. Mai 1804 Napoleon erklärt sich zum Kaiser der Franzosen

19. Mai 1804 Der Titel des Marschalls wird in Frankreich eingeführt

3. August 1804 Im Krieg gegen den Bey von Tripolis beschießt ein amerikanisches Geschwader die Stadt und insbesondere die Flotte.

Das letzte Gefecht der GLORIOSO

17. August 1804 Die englische Fregatte LOIRE (38 - Frederick Lewis Maitland) erobert 200 Meilen südwestlich vor Kap Clear (Irland) die französische Fregatte BLONDE (28).

18. August 1804  Admiral La Touche-Treville stirbt in Toulon, an seine Stelle tritt Vizeadmiral Villeneuve

15. September 1804 Das französische Linienschiff MARENGO (74 - Konteradmiral Linois) und die Fregatten ATALANTE (44 - Camille-Charles-Alexis Beauchene) und SEMILLANTE (36 - Leonard-Bernard Motard) können vor Vizagapatam (Ostindien) das englische 50-Kanonen-Schiff CENTURION (50 - James Lind) nicht bezwingen. Munitionsmangel...Siehe hier

5. Oktober 1804 Ein englisches Fregattengeschwader unter Kapitän Graham Moore auf der INDEFATIGABLE (44) mit LIVELY (38 - G.E. Hamond), MEDUSA (32- Sir John Gore) und AMPHION (32 - Samuel Sutton) stoppt vor Kap St. Mary nahe Cadiz ein spanisches Geschwader mit MEDEA (40), FAMA (36), CLARA (36) und MERCEDES (36). Obwohl noch kein Krieg zwischen Spanien und England herrscht, hat Moore den Auftrag, das spanische Geschwader zu kassieren. Es kommt zum Gefecht, in dessen Verlauf die MERCEDES explodiert und sowohl FAMA als auch CLARA in englische Hand fallen. Die LIVELY kann später auch die MEDEA fangen. Die Briten erbeuten die erhofften Millionenwerte.

8. Oktober 1804 Die CONCORDE (36) unter dem Kommando von John Wood kämpft 200 Meilen vor Bombay das französische Kaperschiff LA FORTUNE (24) unter Thomas François Lememe nieder.

17. November 1804  Die Briten unter Lake schlagen in der Schlacht von Farrukabad den Marathen Jaswand Rao Holkar

Der Tiger von Mysore

Der Tiger von Mysore
von Claudia Urbanovsky
Sprache: Deutsch
Gebunden - Erschienen bei Ehrenwirth
Erscheinungsdatum: 2000
Über den jungen Arthur Wellesley, der sich als Kommandant in den Marathenkriegen (Schlacht von Assaye) seine Sporen als späterer Sieger von Waterloo verdient

23. November 1804 Das englische Linienschiff DONEGAL (80) unter Sir Richard Strachan ( "Mad Dick" ) nimmt nach kurzem Gefecht die spanische Fregatte AMPHITRITE (42). Kapitän Harvey von der AGAMEMNON (64) hatte zuvor an gleicher Stelle eine abgefangene spanische Fregatte wieder entlassen - England und Spanien sind offiziell noch gar nicht im Krieg !

25. November 1804 Die DONEGAL (80) unter Sir Richard Strachan und die MEDUSA (32) unter Kapitän Gore stellen vor Cadiz die spanische Fregatte MATILDA (36). Die MATILDA wird später als HAMADRYAD in die Navy übernommen.

1. Dezember 1804
In Haiti proklamiert Dessalines die Republik

2. Dezember 1804 Napoleon Bonaparte krönt sich zum Kaiser von Frankreich

7. Dezember 1804 Das englische Linienschiff POLYPHEMUS (64 - John Lawford) und ihre Begleitfregatte LIVELY (38 - G. E. Hamond) erobern vor Kap Santa-Maria die spanische Fregatte GERTRUYADA (34).

12. Dezember 1804 Spanien erklärt England den Krieg.

Schlachten und Duelle Personen und Biografien Zeittafeln Schiffe Der ganze andere Plunder Links


Napoleons gefallenen Göttinnen
SEESCHLACHT.TK - Das Buch

Napoleons gefallene Göttinnen
Die Geschichte der französischen MINERVE-Fregatten

von Thomas Siebe
Sprache: Deutsch Paperback - 349 Seiten - BoD
ISBN 978-3-8391-0218-3 Erscheinungsdatum: Mai 2009
Bei AMAZON bestellen Mehr Infos

Copyright © 2006 by T. Coladores & Pellewserbe

E-Mail