Seeschlacht

SEESCHLACHT . TK

Die Seekriege, Seeschlachten
und Zweikämpfe auf See
zwischen 1775 und 1815

Chronologie der europäischen Seekriege 1793 bis 1815, Band 1, bis 1802
Chronologie der europäischen Seekriege 1793 - 1815
Band 1 : Von 1793 bis zum Frieden von Amiens 1802

von Thomas Siebe
Sprache: Deutsch Broschiert - 224 Seiten - BoD
ISBN 978-3-8423-2883-9 Erschienen: September 2010
Bei AMAZON bestellen Mehr Infos

Beispiel-Seiten
Beispiel 1 - Beispiel 2 - Beispiel 3

Pfeil
Gesamtliste

Kurzbiographien aus aller Welt

(ohne Seeoffiziere)

Vor den Namen der Personen findet man meistens eines der folgenden Symbole. Hier kurz ihre Bedeutungen:
sehr kurze & lückenhafte Bio =Sehr kurze & lückenhafte Biographie   Kurze Biographie = Kurze Biographie   Etwas ausführlichere Biographie = Etwas ausführlichere Bio   Längere Biographie = Längere Biographie
Aus aller Welt =Aus aller Welt - Sehr kurze Biographie    bis     Aus aller Welt - Längere Biographie = Aus aller Welt - Längere Biographie Hierbei handelt es sich um Kurzbiographien von Nicht-Seeleuten. Die Symbole können aber auch kombiniert erscheinen, wenn die Person, z.B. ein Herrscher, direkt mit Seeschlachten zu tun hatte.

Aus aller Welt - Etwas ausführlichere Biographie   Etwas ausführlichere Biographie   Zar Alexander I. von Rußland (1777 - 1825) Der Monarch wandelte sich politisch vom aufgeklärten Möchtegern-Liberalen zum frömmelnden Despoten. Seine Schwäche brach dem französischen Kaiser das Genick, denn sie verführte Napoleon zum Angriff auf Rußland.

Aus aller Welt - Kurze Biographie   Graf Alessandro Cagliostro alias Guiseppe Balsamo (1743 - 1795) war ein berüchtigter Hochstapler, Fälscher und Okkultist, der als Goldmacher, Wunderheiler, Wahrsager und Hypnotiseur in den Salons Europas die High Society blendete.

Aus aller Welt - Kurze Biographie   Kurze Biographie   Sir William Congreve (1772 - 1828) Der Erfinder und Artillerist konstruierte die nach ihm benannten Raketen, mit denen u.a. 1805 Napoleons Invasionsflottille und 1814 amerikanische Befestigungen unter Feuer genommen wurden.

Aus aller Welt - sehr kurze & lückenhafte Bio   Jane Digby (1806 - 1881) Die selbstbewußte Tochter von Sir Henry Digby war eine Art Paris Hilton des 19. Jahrhunderts.

Aus aller Welt - Etwas ausführlichere Biographie   Emma Hamilton (1765 - 1815) Nelsons Geliebte und letzte Lebensgefährtin erwies ihrem Land durch ihre Kontakte in Italien so manchen wertvollen Dienst, doch England verzieh ihr nie ihre skandalöse Beziehung zu seinem Heroen - Ein Porträt Emmas von Kija.

Aus aller Welt, ausführliche Biographie   Längere Biographie    Napoleon I , Kaiser von Frankreich, vorher Napoleon Bonaparte (1769 - 1821) Wegen ihm gibt es diese Seite. Napoleon ist die Schlüsselfigur der Jahre 1799 bis 1815. Kaum ein historisches Ereignis dieses Zeitraums, das nicht mit ihm zu tun hat. Der noch immer umfangreiche Link verweist auf einen sogar noch relativ knapp gehaltenen tabellarischer Lebenslauf des Korsen.

Who Was Who in the Napoleonic Wars Who Was Who in the Napoleonic Wars
von Philip J. Haythornthwaite
Sprache: Englisch
Gebundene Ausgabe - 320 Seiten - Weidenfeld Military -
Erscheinungsdatum: August 1998

Rund 900 Kurzbiographien mit 300 Bildern porträtieren vor allem die Militärs und politischen Protagonisten der napoleonischen Kriege. Inklusive des amerikanisch-englischen Kriegs von 1812.

Aus aller Welt - Etwas ausführlichere Biographie   Präsident Andrew Jackson (1767 - 1835) Der amerikanische Präsident von 1829 bis 1837 wurde durch den Sieg in der Schlacht von New Orleans 1815 zu einem Nationalheld. Seine Taten an den amerikanischen Ureinwohnern lassen seinen Ruhm jedoch heute mehr als blass aussehen.

Aus aller Welt - Etwas ausführlichere Biographie   Etwas ausführlichere Biographie   Zarin Katharina II. von Rußland, die Große (1729 - 1796) vergrößerte das russische Reich, sicherte den begehrten Zugang zum Schwarzen Meer, teilte Polen, verschärfte das Elend der Leibeigenen, wurde von ihrem Sohn gehasst und einer unbekannten Zahl von Liebhabern beglückt.

Aus aller Welt - sehr kurze & lückenhafte Bio   Dr. James Lind (1716 - 1794) empfahl in einer heute berühmten Schrift Zitrusfrüchte zur Vorbeugung gegen Skorbut, wurde aber zu Lebzeiten wenig beachtet

Aus aller Welt - Etwas ausführlichere Biographie   Francisco Miranda (1750 - 1816) Der ebenso unermüdliche wie glücklose südamerikanischer Revolutionär und Soldat scheiterte mit seiner Unabhängigkeit Venezuelas und starb im Kerker.

Aus aller Welt - Etwas ausführlichere Biographie   Etwas ausführlichere Biographie   Muhammad Ali Pascha, auch Mehmed Ali (1769 - 1849) "erbte" sozusagen und unverhofft Ägypten von Napoleon Bonaparte, richtete ein brutales Massaker unter den mameluckischen Fürsten an, verlor seine Flotte bei Navarino 1827 und wäre beinahe Sultan geworden.

Aus aller Welt - Kurze, in einen Aufsatz integrierte Biographie   Kurze Biographie   Joachim Murat (1767 - 1815), Marschall von Frankreich, Erzherzog von Berg und Kleve und König von Neapel, machte eine atemberaubende Karriere - sein Ende aber glich einer (traurigen) Operette.

Aus aller Welt - Kurze Biographie   Lady Nelson (1761 - 1831), verlassene und unterschätzte Ehefrau des Seehelden Lord Nelson.

Aus aller Welt - Etwas ausführlichere Biographie   Etwas ausführlichere Biographie   Zar Paul I. von Rußland (1754 - 1801) hasste seine Mutter Katharina die Große. Der Ritter-Fan wollte als Großmeister des Malteserordens unbedingt auch die Insel haben, doch die Briten...

Aus aller Welt - Kurze Biographie   François-André Danican Philidor (1726 - 1795) war ein bedeutender Opern-Komponist und der beste Schachspieler des 18. Jahrhunderts.

Der Schachcookie

Aus aller Welt - kurze Biographie    kurze Biographie   Jean Bon Saint-Andre (1749 - 1813) Der Theologe und Anhänger Robespierres war als politischer Kommissar 1794 der heimliche Kommandant der französischen Flotte am Glorreichen Ersten Juni

Aus aller Welt - sehr kurze & lückenhafte Bio   Sarah Siddons (1755 -1831) war Englands berühmteste Schauspielerin und Lady Macbeth dieser Zeit und beeindruckte auch Nelson.

Aus aller Welt - Kurze Biographie   Kurze Biographie   Tipu Sahib (1750 - 1799) , Sultan und Herrscher von Mysore, setzte die Dauerfehde seines Vaters Haidar Ali gegen die Briten fort, scheiterte dann aber an der rücksichtslosen Eroberungsstrategie eines Richard Wellesley.

Aus aller Welt - Etwas ausführlichere Biographie   Etwas ausführlichere Biographie   Francois-Dominique Toussaint Louverture (1743 - 1803) war erst nur ein Sklave, dann aber Haitis kaum zu besiegender Freiheitsheld. Sein Fehler war, dem Wort seiner französischen Gegner zu trauen.

Aus aller Welt - sehr kurze & lückenhafte Bio   sehr kurze & lückenhafte Bio   General Vaubois, ( 1748 - 1839 ) , französischer General und Kommandant der Garnison von Malta 1798 - 1800

Aus aller Welt - Etwas ausführlichere Biographie   Etwas ausführlichere Biographie   Feldmarschall Arthur Wellesley, Herzog von Wellington (1769 - 1852) war Oberbefehlshaber der englischen Truppen auf der spanischen Halbinsel 1809 bis 1814 und schlug Napoleon in der berühmten Schlacht von Waterloo am 18. Juni 1815.

Aus aller Welt - kurze Biographie    kurze Biographie   Richard Wellesley, Marquis Wellesley (1760 - 1842) Der älteste Bruder Wellingtons hat durch seine kriegerische Imperialismuspolitik als Generalgouverneur in Indien 1797 bis 1805 wesentlich zur Anglisierung und Unterdrückung des Subkontinents beigetragen.


Schlachten und Duelle
Schiffe
Zeittafeln
Links
Der ganze andere Plunder

Brian Lavery - The Ship of the Line. Vol. I: The development of the battlefleet 1650 - 1850.


Copyright © 2005 - 2007 by T. Coladores & Pellewserbe

E-Mail

Seeschlacht.tk