Seeschlacht.tk - Schlachten und Duelle zur See von 1775 bis 1815
Chronologie der europäischen Seekriege 1793 bis 1815, Band 1, bis 1802
Chronologie der europäischen Seekriege 1793 - 1815
Band 1 : Von 1793 bis zum Frieden von Amiens 1802

von Thomas Siebe
Sprache: Deutsch Broschiert - 224 Seiten - BoD
ISBN 978-3-8423-2883-9 Erschienen: September 2010
Bei AMAZON bestellen Mehr Infos

Beispiel-Seiten
Beispiel 1 - Beispiel 2 - Beispiel 3

Die Seeschlacht von Camperdown 1797


Die Schiffe, Admirale, Kommandanten und Verluste von Camperdown 1797

Die Links im Text führen zu Kurzbiographien der Person

Britische Linienschiffe
Kolonne unter Duncan
Flaggoffizier KommandantVerluste
VENERABLE (74)   Admiral Sir Adam Duncan Kapitän William George Fairfax 15 Tote und 62 Verwundete
TRIUMPH (74) 
Kapitän William Essington 29 Tote und 55 Verwundete
BEDFORD (74)
Kapitän Sir Thomas Byard 30 Tote und 41 Verwundete
ARDENT (64) 
Kapitän Richard Rundell Burgess  41 Tote und 107 Verwundete
BELLIQUEUX (64)   Kapitän John Inglis 25 Tote und 78 Verwundete
LANCASTER (64)    Kapitän John Wells3 Tote und 18 Verwundete
ISIS (50) 
Kapitän William Mitchell 2 Tote und 21 Verwundete
= Durch Einwirkung der Schlacht gestorben
(74) = 74 Kanonen

Britische Linienschiffe
Kolonne unter Onslow
Flaggoffizier KommandantVerluste
MONARCH (74)
Vizeadmiral  Richard Onslow Kapitän Edward O'Bryen 36 Tote und 100 Verwundete
POWERFUL (74)
Kapitän O'Brian Drury 10 Tote und 78 Verwundete
RUSSELL (74) 

Kapitän Henry Trollope 7 Verwundete
MONTAGUE (74)

Kapitän John Knight 3 Tote und 5 Verwundete
VETERAN (64) 

Kapitän George Gregory 4 Tote und 21 Verwundete
DIRECTOR (64)

Kapitän William Bligh7 Verwundete
MONMOUTH (64) 

Kapitän James Walker 5 Tote und 22 Verwundete
AGINCOURT (64)

Kapitän John Williamson  
ADAMANT (50) 

Kapitän William Hotham  

Fregatten: BEAULIEU (40 - Francis Fayerman) und CIRCE (28 - Peter Halkett) sowie die Sloop MARTIN (16 - Charles Paget) 

Am Ende bei den Engländern in der Summe 228 Tote and 812 Verwundete

Holländische Linienschiffe Flaggoffiziere Kommandant
Verluste
VRIJHEID (74) * Vizeadmiral Jan Willem de Winter
Kapitän Lodewijk Willem van Rossum 
58 Tote und 98 Verwundete
JUPITER (74) * Vizeadmiral H. Reintjes 
Konteradmiral  F.A. Meures
Kapitän K.L.J. van Nes 61 Tote und 97 Verwundete
BRUTUS (74) Konteradmiral Johan Arnold Bloys van Treslong
Kapitän J.M. Polders  10 Tote und 50 Verwundete
STATEN GENERAAL (74) Konteradmiral Samuel Storij
  20 Tote und 40 Verwundete
ADMIRAAL TJERK HIDDES DE VRIES (64) *
Kapitän Barend Jan Zeegers
30 Tote und 100 Verwundete
CERBERUS (64) Kapitän H. Jacobson
5 Tote und 9 Verwundete 
GELIJKHEID (64) *   1
Kapitän H. A. Ruijsch
40 Tote 
HAARLEM  (64) *
Kapitän Olphert Wiggerts
 
HERCULES (64) *
Kapitän G.J. van Rijsoort
9 Tote 
LEYDEN (64)
Kapitän Johan Daniël Musquetier
21 Verwundete
WASSENAAR (64) * Kapitän Adolphe Holland 
70 Tote und 90 Verwundete
ALKMAAR  (54) *
Kapitän J.W. Krafft
31 Tote und 82 Verwundete
BATAVIER  (54)
Kapitän J.J. Souters
 
BESCHERMER (54)
Kapitän Dooitze Eelkensz Hinxt 
7 Tote und 27 Verwundete
DELFT (54) *
Kapitän Gerrit Verdooren
43 Tote und 97 Verwundete
Später ertrinken an Bord des sinkenden Schiffes noch 135 Mann
MARS (44)
Kapitän D.H. Kolff 1 Toter und 14 Verwundete
* = Von den Briten in der Schlacht erobert

Fregatten: MONNIKENDAM (40 - T. Lancaster) * mit 52 Toten und 60 Verwundeten. Ausserdem EMBUSCADE (32 - Johan Nicolaas Huys) * und HELDIN (32 - J.F.du Menil de L’Estrille) sowie die Korvetten MINERVA (20 - Eilbrecht) und WAAKZAAMHEID (20 - Van Nierop). Dazu die Kanonen-Briggs AJAX (18), ATALANTA (18), DAPHNE (18) und GALATHEE (18)

Am Ende in der Summe 521 Tote und 852 Verwundete (540 und 620 nach batavischen Angaben) ,  2872 Gefangene.

Schiffe
Personen und Biografien
Zeittafeln
Schlachten und Duelle
Der ganze andere Plunder
Fussnote
1 = Die GELIJKHEID (64) hieß bis 1795 PRINS FREDERIK WILLEM (64)


Napoleons gefallenen Göttinnen
SEESCHLACHT.TK - Das Buch

Napoleons gefallene Göttinnen
Die Geschichte der französischen MINERVE-Fregatten

von Thomas Siebe
Sprache: Deutsch Paperback - 349 Seiten - BoD
ISBN 978-3-8391-0218-3 Erscheinungsdatum: Mai 2009
Bei AMAZON bestellen Mehr Infos

Copyright © 2006 / 2007 by Tomas Coladores

E-Mail