Chronologie der europäischen Seekriege 1793 bis 1815, Band 1, bis 1802
Chronologie der europäischen Seekriege 1793 - 1815
Band 1 : Von 1793 bis zum Frieden von Amiens 1802

von Thomas Siebe
Sprache: Deutsch Broschiert - 224 Seiten - BoD
ISBN 978-3-8423-2883-9 Erschienen: September 2010
Bei AMAZON bestellen Mehr Infos

Beispiel-Seiten
Beispiel 1 - Beispiel 2 - Beispiel 3

Seeschlacht.tk - Schlachten und Duelle zur See von 1775 bis 1815
  Die Seeschlacht vor Santo Domingo 1806 – Duckworth´ Action


Die Schiffe, Kommandanten, Kanonen und Verluste der Schlacht vor Santo Domingo am 6. Februar 1806

Die Links im Text führen zu Kurzbiographien der Person

7 englische Linienschiffe
Flaggoffizier KommandantGesamtverluste
74 Tote und 264 Verwundete 
CANOPUS (80)   Konteradmiral Sir Thomas Louis Kapitän Francis William Austen 8 Tote und 22 Verwundete
SUPERB (74)  Vizeadmiral Sir John Thomas Duckworth Kapitän Richard Goodwin Keats 6 Tote und 56 Verwundete
NORTHUMBERLAND (74) Konteradmiral Alexander Cochrane Kapitän John Morrison21 Tote und 79 Verwundete
SPENCER (74) 
Kapitän Robert Stopford 18 Tote und 50 Verwundete
ATLAS (74) 
Kapitän Samuel Pym 8 Tote und 11 Verwundete
DONEGAL (74) 
Kapitän Pulteney Malcolm12 Tote und 33 Verwundete
AGAMEMNON (64)
Kapitän Edward Berry 1 Toten und 13 Verwundeten
(74) = 74 Kanonen

Fregatten: ACASTA (38 - Richard Dalling Dunn) und MAGICIENNE (36 - Adam Mackenzie). Sloops und Kriegsbriggs KINGFISHER (16 - Commander Nathaniel Day Cochrane), die Brigg EPERVIER (14 - Leutnant James Higginson) sowie zwei weitere namenlose Briggs.

5 französische LinienschiffeFlaggoffiziere Kommandant
Gesamtverluste
? Tote und ? Verwundete
IMPERIAL (120) Konteradmiral Corentin Urbain Leissegues Kapitän Julien Gabriel Bigot
~ 500 Tote und Verwundete
ALEXANDRE (80) Kapitän Pierre Elie Garreau
Rund 300 Tote und Verwundete
BRAVE (74)
Kapitän Louis Marie Coude *
Rund 260 Tote und Verwundete
DIOMEDE (74)
Kapitän Jean Baptiste Henri
~ 250 Tote und Verwundete
JUPITER (74)
Kapitän Gaspard Laignel *
Rund 200 Tote und Verwundete
* = William James vermutet in seiner Naval History , diese Kapitäne seien schwer verwundet oder sogar getötet worden. Letzteres trifft nicht zu: Gaspard Laignel starb erst 1835 und Louis Marie Coude im Jahre 1822.
~ = geschätzt

Fregatten: COMETE (40) und FELICITE (40) sowie die Korvette DILIGENTE (20 - Raymond Cocault)

Bigpoint.de - das gro�e Game-Portal. Kostenlos spielen und mit 10.000 Euro gewinnen!

Schiffe
Personen und Biografien
Zeittafeln
Schlachten und Duelle
Der ganze andere Plunder


Napoleons gefallenen Göttinnen
SEESCHLACHT.TK - Das Buch

Napoleons gefallene Göttinnen
Die Geschichte der französischen MINERVE-Fregatten

von Thomas Siebe
Sprache: Deutsch Paperback - 349 Seiten - BoD
ISBN 978-3-8391-0218-3 Erscheinungsdatum: Mai 2009
Bei AMAZON bestellen Mehr Infos

Copyright © 2006 / 2007 by Tomas Coladores

E-Mail