Seeschlacht

SEESCHLACHT . TK

Die Seekriege, Seeschlachten
und Zweikämpfe auf See
zwischen 1775 und 1815

Chronologie der europäischen Seekriege 1793 bis 1815, Band 1, bis 1802
Chronologie der europäischen Seekriege 1793 - 1815
Band 1 : Von 1793 bis zum Frieden von Amiens 1802

von Thomas Siebe
Sprache: Deutsch Broschiert - 224 Seiten - BoD
ISBN 978-3-8423-2883-9 Erschienen: September 2010
Bei AMAZON bestellen Mehr Infos

Beispiel-Seiten
Beispiel 1 - Beispiel 2 - Beispiel 3

E

sehr kurze & lückenhafte Bio = Sehr kurze & lückenhafte Bio   Kurze Biographie = Kurze Biographie   Etwas ausführlichere Biographie = Etwas ausführlichere Bio   Längere Biographie = Längere Biographie   Aus aller Welt = Aus aller Welt

sehr kurze & lückenhafte Bio   Vizeadmiral Maxime Julien Emeriau de Beauverger (1762 - 1845) Der französische Kapitän der SPARTIATE kämpfte (vergeblich) vor Abukir und wurde später Präfekt von Toulon.

sehr kurze & lückenhafte Bio   Kapitän Jaques Epron sind zwei Brüder : Jaques Epron-Desjardins (1767 - 1837) und Louis-Jaques Epron de la Horie (1768 - 1841). Epron-Desjardins führte die ARGONAUTE bei Trafalgar und Epron de la Horie unterlag 1808 mit der PIEMONTAISE gegen die SAN FIORENZO.

sehr kurze & lückenhafte Bio   Vizeadmiral Antonio de Escaño (1752 - 1814) war ein spanischer Konteradmiral, der bei Trafalgar kämpfte und später Marineminister der gegen Napoleon gerichteten Junta wurde.

Längere Biographie   Vizeadmiral Lord Exmouth, Sir Edward Pellew (1757 - 1833) Als Fregattenkapitän und Prisenjäger war Pellew extrem ehrgeizig, extrem hart und sehr erfolgreich. Der exzellente Schwimmer war als sowohl als Lebensretter als auch als Leuteschinder und politisches Schlitzohr bekannt. Eine größere Schlacht als kommandierender Offizier erlebte Pellew erst als Admiral, als er 1816 Algier beschießen ließ.

Schlachten und Duelle Personen und Biografien Zeittafeln Schiffe Der ganze andere Plunder Links

Suchen nach:
In Partnerschaft mit Amazon.de

Copyright © 2006 by T. Coladores & Pellewserbe

E-Mail