Leutnant Hornblower

Leutnant Hornblower
von John Ross
Sprache: Deursch
Broschiert - 283 Seiten - Ullstein Tb
Erscheinungsdatum: 2004
Einer der Klassiker der marinehistorischen Romane

Chronologie der europäischen Seekriege 1793 bis 1815, Band 1, bis 1802
Chronologie der europäischen Seekriege 1793 - 1815
Band 1 : Von 1793 bis zum Frieden von Amiens 1802

von Thomas Siebe
Sprache: Deutsch Broschiert - 224 Seiten - BoD
ISBN 978-3-8423-2883-9 Erschienen: September 2010
Bei AMAZON bestellen Mehr Infos

Beispiel-Seiten
Beispiel 1 - Beispiel 2 - Beispiel 3

Admiral Sir Eliab Harvey

 Sir Eliab Harvey

* 1758 in Essex           † 20. Februar 1830 in Essex

Eliab Harvey wurde 1758 als Sohn von Henry Harvey, Mitglied des Parlaments, in Essex geboren. Er trat 1771 in die Navy ein.
Von 1775 bis 1778 war er Fähnrich und diente u.a. während des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges auf der EAGLE (64) unter Lord Howe.
Am 25. Februar 1779 wurde er zum Leutnant befördert. Daneben pflegte Harvey in den Fußstapfen seines Vaters auch eine politische Karriere und saß von 1780 bis 1781 für den Bezirk Malden, Essex, im Unterhaus.
Am 21. März 1782 wurde er zum Commander befördert.
Am 20. Januar 1783 erreichte Harvey den Rang eines Kapitäns zur See. Zu Beginn des Krieges 1793 bekam er das Kommando über die SANTA MARGARITA (36) und nahm 1794 an der Eroberung von Martinique teil.
Von 1798 bis 1799 leitete Harvey die Küstenverteidigung von Essex. 1802 bekam er wieder einen Sitz im Parlament, den er bis 1812 inne hatte.
Nach dem Wiederaufflammen der Kampfhandlungen gegen Frankreich 1803 übernahm Harvey das Kommando über das Schlachtschiff TEMERAIRE (98) und gehörte zur Mittelmeerflotte unter Lord Nelson, die die französische Flotte in Toulon blockierte. Nach dem Ausbruch der Franzosen unter Admiral Villeneuve und Vereinigung Villeneuves mit der spanischen Flotte unter Gravina kam es am 21. Oktober 1805 zur Schlacht von Trafalgar.

 Trafalgar

Harvey spielte mit seinem Linienschiff TEMERAIRE eine zentrale Rolle beim Angriff Nelsons auf die französisch-spanische Flotte. Die TEMERAIRE stand in der Weather Column hinter Nelsons VICTORY (100) und hätte sie beinahe überholt. Sie kam anschließend dem bedrängten englischen Flaggschiff zur Hilfe, wechselte Breitseiten mit dem französischen Flaggschiff BUCENTAURE (80) und der NEPTUNE (80), bevor sie der REDOUTABLE (74) unter Kapitän Lucas eine fürchterliche und entscheidende Breitseite versetzte. Harveys Schiff hatte nach den beiden englischen Flaggschiffen die meisten Toten (47) unter den Briten zu beklagen.
Für seine Verdienste in der legendären Seeschlacht bekam Harvey einen Ehrensäbel, die berühmte Trafalgar-Goldmedaille und den Dank des Parlaments.
Seine Beförderung zum Konteradmiral am 9. November 1805 dagegen war ohnehin fällig und war keineswegs Resultat der siegreichen Schlacht.
Harvey hatte die Ehre, einer der Sargträger bei Nelsons Beerdigung zu sein.
Im Jahr 1809 dagegen geriet Konteradmiral Harvey mit Admiral Lord Gambier aneinander und wurde wegen Befehlsverweigerung am 23. Mai 1809 zunächst aus dem Dienst entlassen. Rund ein Jahr später, am 21. März 1810, wurde er jedoch rehabilitiert und am 31. Juli 1810 sogar zum Vizeadmiral befördert.
Am 2. Januar 1815 wurde er als KCB in den exklusiven Bath-Orden aufgenommen. Am 12. August 1819 stieg Sir Eliab Harvey zum Admiral auf und hatte von 1820 bis zu seinem Tod am 20. Februar 1830 einen Sitz im Parlament.
Harvey war mit Louisa Nugent verheiratet und hinterließ eine Tochter.

 The Real Hornblower: The Life and Times of Admiral Sir James Gordon, GCB

The Real Hornblower: The Life and Times of Admiral Sir James Gordon, GCB
von Bryan Perret
Sprache: Englisch
Gebundene Ausgabe - 168 Seiten - Naval Institute Press
Erscheinungsdatum: Mai 2000

Der Autor schildert fast ohne zeitliche Lücken das Leben des Admiral Sir James Gordon vor dem Hintergrund von C.S. Foresters berühmter Romanfigur Horatio Hornblower. Perret zeichnete aus den Quellen - Zeitungsartikel, Briefe, Logbücher und Gordons unveröffentlichten Autobiographie - ein präzises Bild des realen Hornblower.

Zurück zu seeschlacht.tk

Copyright © 2005 by T. Coladores

E-Mail