STARTSEITE
Der dänische Kanonenbootkrieg 1808
Chronologie der europäischen Seekriege 1793 bis 1815, Band 1, bis 1802
Chronologie der europäischen Seekriege 1793 - 1815
Band 1 : Von 1793 bis zum Frieden von Amiens 1802

von Thomas Siebe
Sprache: Deutsch Broschiert - 224 Seiten - BoD
ISBN 978-3-8423-2883-9 Erschienen: September 2010
Bei AMAZON bestellen Mehr Infos

Beispiel-Seiten
Beispiel 1 - Beispiel 2 - Beispiel 3

Suchen nach:
In Partnerschaft mit Amazon.de


Zeittafel schwedisch-russischer Seekrieg 1788 bis 1790

  • 1787 Krieg zwischen Rußland und dem Osmanischen Reich
  • 27. Juni 1788 Puumala Vorfall an der finnischen Grenze
  • 29. Juni 1788 Schwedischer Vormarsch auf die Festung Nyslott
  • 17. Juli 1788 Seeschlacht bei Hogland - Russischer Erfolg
  • 9. August 1788 Rebellion adeliger Offiziere an der finnischen Front: Liikala-Memorandum an die russische Zarin Katharina die Große
  • 25. August 1788 Dänemark erklärt Schweden den Krieg
  • 9. Oktober 1788 Waffenstillstand zwischen Dänemark und Schweden
  • 21. Mai 1789 Die russische Sloop MERKUR (22 - Roman Crown) erobert die schwedische Fregatte VENUS (40)
  • 26. Juli 1789 Erfolgloser schwedischer Angriff auf ein russisches Geschwader bei Öland
  • 24. August 1789 Russischer Seesieg in der ersten Schlacht am Svensksund (Rochensalm) : Prinz Nassau-Siegen schlägt Konteradmiral Ehrensvärd
  • 13. Mai 1790 Schwedische Hochseeflotte greift russische Flotte in Reval an und erleidet eine schwere Niederlage
  • 15. Mai 1790 Schwedische Galeerenflotte greift russische Galeerenflotte in Fredrikshamn: Teilerfolg für König Gustav
  • 2. Juni 1790 Schwedischer Angriff auf Kronstadt mißlingt, die schwedische Gesamtflotte wird am 8. Juni bei Viborg eingeschlossen
  • 3. Juli 1790 Verlustreicher aber erfolgreicher schwedischer Ausbruch aus der Bucht von Viborg. Gustavs britischer Berater Sidney Smith auf der sinkenden AURORA kommt nur knapp mit dem Leben davon.
  • 9. Juli - 10.Juli Größter schwedischer Seesieg aller Zeiten in der zweiten Schlacht im Svensksund: Der Angriff des Prinz Nassau-Siegen kostet fast 40% der russischen Galerrenflotte.
  • 14. August 1790 Friedenvertrag von Värälä - Rückkehr zum Status Quo vor dem Krieg
  • 16. März 1792 Attentat unzufriedener Adeliger auf Gustav III. Der Monarch stirbt am 29.3.1792

     Der Zauberkönig. Gustav III. und Schwedens Goldene Zeit.

    Der Zauberkönig. Gustav III. und Schwedens Goldene Zeit.
    von Ronald D. Gerste
    Sprache: Deutsch
    Taschenbuch - 254 Seiten - Steidl Verlag, Göttingen
    Erscheinungsdatum:1996
    Auf einem Maskenball im Opernhaus wird Gustav III. in den Rücken geschossen, 13 Tage später, am 29. März 1792, verstirbt der schwedische Herrscher. Davor lenkte der Neffe von Friedrich dem Großen mehr als 20 Jahre lang die Geschicke seines Landes. Roland D. Gerste fand das Material für seine Biographie in zeitgenössischen Quellen, Briefen und Tagebüchern, er schildert den ehrgeizigen Gustav III. als kunstsinnigen Staats- wie als faszinierenden, eigenwilligen Privatmann. (AMAZON-Text)