Seeschlacht

WHO´S WHO

Personen
der Zeitgeschichte
zwischen 1775 und 1815

Chronologie der europäischen Seekriege 1793 bis 1815, Band 1, bis 1802
Chronologie der europäischen Seekriege 1793 - 1815
Band 1 : Von 1793 bis zum Frieden von Amiens 1802

von Thomas Siebe
Sprache: Deutsch Broschiert - 224 Seiten - BoD
ISBN 978-3-8423-2883-9 Erschienen: September 2010
Bei AMAZON bestellen Mehr Infos

Beispiel-Seiten
Beispiel 1 - Beispiel 2 - Beispiel 3

W

sehr kurze & lückenhafte Bio = Sehr kurze & lückenhafte Bio   Kurze Biographie = Kurze Biographie   Etwas ausführlichere Biographie = Etwas ausführlichere Bio   Längere Biographie = Längere Biographie   Aus aller Welt = Aus aller Welt

Aus aller Welt - Etwas ausführlichere Biographie   Etwas ausführlichere Biographie   Feldmarschall Arthur Wellesley, Herzog von Wellington (1769 - 1852) war Oberbefehlshaber der englischen Truppen auf der spanischen Halbinsel 1809 bis 1814 und schlug Napoleon in der berühmten Schlacht von Waterloo am 18. Juni 1815.

Aus aller Welt - kurze Biographie    kurze Biographie   Richard Wellesley, Marquis Wellesley (1760 - 1842) Der älteste Bruder Wellingtons hat durch seine kriegerische Imperialismuspolitik als Generalgouverneur in Indien 1797 bis 1805 wesentlich zur Anglisierung und Unterdrückung des Subkontinents beigetragen.

Kurze Biographie   George Blagdon Westcott, ( 1752 -1798 ) , Kommandant der MAJESTIC, war der einzige gefallene englische Kapitän vor Abukir.

Kurze Biographie   Vizeadmiral Jean-Baptiste Willaumez ( 1763 -1845 ) verweigerte als Kapitän Massenertränkungen in Saint Domingue, hielt mit einer maroden Fregatte einem englischen Linienschiff stand und machte eine bemerkenwerte Fahrt.

sehr kurze & lückenhafte Bio   Leutnant Peter Willemoes, ( 1783 - 1808 ) , dänischer Volksheld der dänisch-norwegischen Abwehrschlacht von Kopenhagen 1801

Bigpoint.de - das gro�e Game-Portal. Kostenlos spielen und mit 10.000 Euro gewinnen!

Kurze Biographie   Sir Nisbet Josiah Willoughby, auch Fighting Willoughby, ( 1777 -1849 ) , erregte vor allem durch seine Zähigkeit nach schweren Verwundungen und Entbehrungen Aufsehen. Verlor 1810 in der Fregattenschlacht vor Mauritius sein Schiff und fast 85 % seiner Besatzung durch Tod oder Verwundung.

Kurze Biographie   Vizeadmiral Jan Willem De Winter ( 1761 - 1812 ) verlor 1797 mit der Flotte der Batavischen Republik (Holland) die Seeschlacht vor Kamperduin / Camperdown gegen die Engländer.

sehr kurze & lückenhafte Bio   Admiral William Wolseley (1756 - 1842) - eine glanzlose Navy-Karriere, aber dafür ein hohes Alter.

Kurze Biographie   Kapitän Sir Daniel Woodriff (1756 - 1842) diente von der Pike auf und verlor 1805 die CALCUTTA an die Franzosen.

Schlachten und Duelle Personen und Biografien Zeittafeln Schiffe Der ganze andere Plunder Links


Seeschlacht.tk - Das erste Buch
Napoleons gefallene Göttinnen von Thomas Siebe
Bei BoD bestellen      Mehr Infos über das Buch

Copyright © 2006 by T. Coladores & Pellewserbe

Meine Texte auf XinXii

E-Mail